Silence_Zeichenfläche 1 Kopie 4
JKI_Log_01

SILENCE-TALK
13. Mai 2022, 19h im XPERION

SILENCE-TALK
12. Mai 2022, 19h im XPERION

SILENCE-TALK
13. Mai 2022, 19h im XPERION

SILENCE-TALK
13. Mai 2022, 19h im XPERION


avatar_silentium

Schön Dich
wiederzusehen!
 
Ich bins SILENT, 
Dein Avatar. 
Hier kannst Du
Dir den Talk 
anschauen
.

Schön Dich
wiederzusehen!
 
Ich bins SILENT, 
Dein Avatar. 
In Kürze kannst
Du 
hier den
Stream schauen
.

Schön Dich
wiederzusehen! 
Ich bins SILENT, 
Dein Avatar. 
Hier kannst Du
dir den Talk 
anschauen.


Schön Dich
wiederzusehen! 
Ich bins SILENT, 
Dein Avatar. 
Hier kannst Du
dir den Talk 
anschauen.


Schön Dich
wiederzusehen!
Ich bins SILENT,
Dein Avatar. 
Hier kannst Du 
dir den Talk 
anschauen.


13. Mai 2022
19 Uhr.


Anlässlich der Ausstellung findet am 13. Mai 2022 um 19 Uhr im Xperion in Köln ein "SILENCE-TALK zum Thema „Olympia“ statt". Mit dabei sind: 
Dr. Andreas Höfer (Direktor Olympiamuseum), Frank Wieneke (Olympiasieger 1984), Anna-Maria Wagner (Bronzemedaille Olympische Spiele 2021) & apl. Prof. Dr. Christian Tagsold  (Heisenberg-Stelle (DFG) am Institut für Modernes Japan der HHU Düsseldorf) 
 

Thema: „Olympia“ ist ein unpolitischer Ort, der für das friedliche Zusammenkommen der gesamten Welt steht. Machtspiele und wirtschaftliche Interessen bleiben außen vor – so die Idee und der Anspruch von einst!
 
Die Pandemie hat die Veranstalter mit großen Unsicherheiten konfrontiert und nach langem Abwägen zu einer Verschiebung der Spiele um ein Jahr veranlasst. 2021 fanden Olympische Spiele statt. Diese waren anders.
 
Wie fühlten sich die Sportler? Wie war es vor Ort? Wie haben sich andere Olympische Spiele angefühlt? Gab es jemals vergleichbare Szenarien? Wie hat sich Olympia verändert und wie kann die Zukunft von diesem kommerziellen Sportfest aussehen?
 
Wir beschäftigen uns mit diesen und weiteren Fragen rund um Olympia und laden Sie herzlich ein.

Moderator: Cedric Pick
Ort: Xperion Köln
Präsenzveranstaltung + Stream


13. Mai 2022
19 Uhr.


Anlässlich der Ausstellung findet am 13. Mai 2022 um 19 Uhr im Xperion in Köln ein "SILENCE-TALK zum Thema „Olympia“ statt". Mit dabei sind: 
Dr. Andreas Höfer (Direktor Olympiamuseum), Frank Wieneke (Olympiasieger 1984), Anna-Maria Wagner (Bronzemedaille Olympische Spiele 2021) & apl. Prof. Dr. Christian Tagsold  (Heisenberg-Stelle (DFG) am Institut für Modernes Japan der HHU Düsseldorf) 
 

Thema: „Olympia“ ist ein unpolitischer Ort, der für das friedliche Zusammenkommen der gesamten Welt steht. Machtspiele und wirtschaftliche Interessen bleiben außen vor – so die Idee und der Anspruch von einst!
 
Die Pandemie hat die Veranstalter mit großen Unsicherheiten konfrontiert und nach langem Abwägen zu einer Verschiebung der Spiele um ein Jahr veranlasst. 2021 fanden Olympische Spiele statt. Diese waren anders.
 
Wie fühlten sich die Sportler? Wie war es vor Ort? Wie haben sich andere Olympische Spiele angefühlt? Gab es jemals vergleichbare Szenarien? Wie hat sich Olympia verändert und wie kann die Zukunft von diesem kommerziellen Sportfest aussehen?
 
Wir beschäftigen uns mit diesen und weiteren Fragen rund um Olympia und laden Sie herzlich ein.

Moderator: Cedric Pick
Ort: Xperion Köln
Präsenzveranstaltung + Stream


13. Mai 2022

19 Uhr.


"SILENCE-TALK" mit
Dr. Andreas Höfer (Direktor Olympiamuseum), Frank Wieneke (Olympiasieger 1984), Anna-Maria Wagner (Bronzemedaille Olympische Spiele 2021) & apl. Prof. Dr. Christian Tagsold  (Heisenberg-Stelle (DFG) am Institut für Modernes Japan der HHU Düsseldorf).

Thema: „Olympia“ ist ein unpolitischer Ort, der für das friedliche Zusammenkommen der gesamten Welt steht. Machtspiele und wirtschaftliche Interessen bleiben außen vor – so die Idee und der Anspruch von einst!
 
Die Pandemie hat die Veranstalter mit großen Unsicherheiten konfrontiert und nach langem Abwägen zu einer Verschiebung der Spiele um ein Jahr veranlasst. 2021 fanden Olympische Spiele statt. Diese waren anders.
 
Wie fühlten sich die Sportler? Wie war es vor Ort? Wie waren frühere Olympische Spiele? Gab es jemals vergleichbare Szenarien? Wie hat sich Olympia verändert und wie kann die Zukunft von diesem kommerziellen Sportfest aussehen?
 
Wir beschäftigen uns mit diesen und weiteren Fragen rund um Olympia und laden Sie herzlich ein.

Moderator: Cedric Pick
Ort: Xperion Köln
Präsenzveranstaltung + Stream


13. Mai 2022, 
19 Uhr

Anlässlich der Ausstellung findet am 13. Mai 2022 um 19 Uhr im Xperion in Köln ein "SILENCE-TALK zum Thema „Olympia“ statt". Mit dabei sind: 

Dr. Andreas Höfer (Direktor Olympiamuseum), Frank Wieneke (Olympiasieger 1984), Anna-Maria Wagner (Bronzemedaille Olympische Spiele 2021) & apl. Prof. Dr. Christian Tagsold  (Heisenberg-Stelle (DFG) am Institut für Modernes Japan der HHU Düsseldorf) 

Thema: „Olympia“ ist ein unpolitischer Ort, der für das friedliche Zusammenkommen der gesamten Welt steht. Machtspiele und wirtschaftliche Interessen bleiben außen vor – so die Idee und der Anspruch von einst!
 
Die Pandemie hat die Veranstalter mit großen Unsicherheiten konfrontiert und nach langem Abwägen zu einer Verschiebung der Spiele um ein Jahr veranlasst. 2021 fanden Olympische Spiele statt. Diese waren anders.
 
Wie fühlten sich die Sportler? Wie war es vor Ort? Wie waren frühere Olympische Spiele? Gab es jemals vergleichbare Szenarien? Wie hat sich Olympia verändert und wie kann die Zukunft von diesem kommerziellen Sportfest aussehen?
 
Wir beschäftigen uns mit diesen und weiteren Fragen rund um Olympia und laden Sie herzlich ein.

Moderator: Cedric Pick
Ort: Xperion Köln
Präsenzveranstaltung + Stream

Selected Clients: ZEISS, Mercedes-Benz, Innenministerium NRW, MediaMarktSaturn, TBWA, BBDO, Heimat Werbeagentur, DDB, C3, C/O, HAVAS, fischerAppelt, Klosterfrau, Bundeswehr, Henkel, SOMAT, Loctite, Pattex, Persil, Bref, Alltours, Kuoni/DER Touristik, REWE, Bosch, Bizerba, Ford, ZDF.

CONTACT
Studio // Commercial Assignments 

info@marcelhaupt.com 
+49 162 7 08 35 70

Impressum & Datenschutz